Adé Lampenfieber: Sicher reden vor Publikum

 
 

Zu Auftritten auf der Bühne und zum Sprechen vor größeren Gruppen gehört für die meisten Menschen Lampenfieber dazu. Dabei möchte jeder das Beste von sich auf der Bühne zeigen und einem Auftritt im Vorfeld gelassen entgegen sehen.

Da wird es oft als störend und hemmend wahrgenommen, wenn einem das leidige Lampenfieber in die Quere kommt. Doch wenn es dazugehört – dann muss es doch auch für irgendetwas gut sein, oder?
 

INHALTE

In diesem Seminar gehst du auf Tuchfühlung mit dem eigenen Lampenfieber: lernst es kennen und begegnest ihm im geschützten Rahmen. 

Zuallererst erfährst du, woher das Lampenfieber kommt – und was es von dir will. Denn wenn du erkennst, was es eigentlich ist, kannst du beginnen, es sinnvoll für dich zu nutzen. Und das ist der erste Schritt zu einem neuen Umgang mit dem Lampenfieber

Die Nervosität vor einem Auftritt begleitet uns nämlich aus einem bestimmten Grund: sie versucht, uns vor dem Umbekannten und Unerwarteten zu schützen. Sie erinnert uns daran, unser Bestes zu geben, wenn es um viel geht. Sie ist nur gefährlich, wenn sie überproportional groß und zu Angst wird. 

Miteinander gehen wir einen neuen Weg:  anstatt das Lampenfieber zu verstecken, wegzudrücken und uns damit schlecht zu fühlen, laden wir es ein und erkennen, wie es motivieren kann. Du wirst im positiven Umgang damit stärker, kannst das Lampenfieber Schritt für Schritt überwinden und es sogar für deinen Auftritt nutzen.

RAHMEN & LEISTUNGEN

Zielgruppe: Menschen, die vor einer Gruppe sprechen müssen und die endlich ihr Lampenfieber überwinden wollen: damit die Nervosität vorm Sprechen sie nicht regelmäßig davon abhält, es überzeugt und mit Freude zu tun

Dauer: 2 Tage

Gruppengröße: 6-10 Personen

Methodik:  Methoden-Mix aus der Rede-Rhetorik, dem Schauspiel-Training und der Achtsamkeitspraxis 

Inklusive eines Seminar-Leitfadens, sodass du alle Übungen auch allein zu Hause nachvollziehen und im Bewusstsein halten kannst.

Preise, Termine und Veranstaltungsort auf Anfrage

Dieses Seminar ist auch für bestehende Gruppen oder als Inhouse-Veranstaltung buchbar.